Vorsicht!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • In einem Erholungsheim will ein Reporter von den ältesten Männern wissen, wie sie gelebt haben, um so alt zu werden.
      "Wie alt sind Sie" fragt er den ersten.
      "Neunundachtzig"
      "Und noch so gut beinander!
      Respekt! Wie haben sie das gemacht ?"
      "Ich habe nie geraucht und getrunken - und Frauen habe ich nie gehabt."
      "Und Sie" fragt er den zweiten.
      "Ich habe auch nie geraucht, nichts getrunken und nie viel gegessen.
      Ansonsten bin ich enthaltsam gewesen; und jeden Tag bin ich zwei Stunden an der frischen Luft spazieren gegangen".
      "Und wie alt sind Sie auf diese Weise geworden ?"
      "Dreiundneunzig"
      "Das ist ja unglaublich, wie Sie in diesem Alter noch aussehen!" sagte der Reporter. Da wackelt ein weißhaariger, krummer und zittriger Opa, auf zwei Stöcke gestützt, vorbei. Der Reporter redet den alten Opa an:
      "Wie haben sie gelebt, daß sie dieses Alter erreicht haben ?"
      Der alte Opa krächzt mühsam: "Ich habe gefressen, gesoffen und geraucht, so wie es mir geschmeckt hat, und Tag und Nacht habe ich es mit den jungen Frauen gehabt."

      "Und wie alt sind Sie jetzt ?" fragt der Reporter.


      "Fünfunddreißig...!"



      Grüße Jürgen --gebet--
      :tf :tf :tf :tf :tf Viele Grüße vom Jürgen :tf :tf :tf :tf :tf