Schärfere Bilder von Temposündern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schärfere Bilder von Temposündern

      Kamera liefert schärfere Bilder von Temposündern


      Die neue Digitalkamera soll in Blitzanlagen eingebaut werden (Foto: dpa)

      Neue Digitalkameras verschlechtern die Chance von Temposündern, unerkannt zu bleiben. Für die Verkehrsüberwachung sei eine Kamera mit elf Millionen Bildpunkten (Pixel) entwickelt worden, teilte die Jenoptik AG mit.

      Online-Verbindung zur Bußgeldstelle
      Das neue System ermögliche die "einwandfreie Darstellung des Kennzeichens sowie die Fahreridentifikation auf bis zu vier Fahrspuren". Die hochauflösende Digitalkamera soll die herkömmlichen Filme in den Blitzanlagen ersetzen. Die Fotos von Autos und Fahrern werden entweder gespeichert oder online zur automatischen Auswertung an die Bußgeldstellen geschickt.

      Kamera bereits im Einsatz
      Auch Videosequenzen können gespeichert werden. Nach Angaben des Herstellers hat sich die Digitaltechnik im Rennsteigtunnel bei Oberhof sowie einem weiteren Tunnel der Thüringer-Wald-Autobahn A 71 zwischen Suhl und Meiningen bewährt.

      auto.t-online.de/c/40/06/42/4006420.html